Erhalten
historischer

Bauwerke e.V.

Home | Kontakt | Impressum | Datenschutz
© 2009 - 2018

Praxisseminar historisches Mauerwerk (ausgebucht, Wdh.2020)

ÜbersichtNächster Termin»

18.-19.1.2019 Karlsruhe, Fasanenschlösschen und FPI e.V.

Praxisseminar historisches Mauerwerk (ausgebucht, Wdh.2020)
Untersuchen, Bewerten und Instandsetzen

Das Seminar ist leider ausgebucht, wir führen aber eine Nachrückerliste.

Unser Seminar richtet sich an Architekten, Ingenieure, Denkmalpfleger und ausführende Baufirmen sowie Steinmetzbetriebe. Für eine interdisziplinäre Diskussion und fachlichen Austausch haben wir die Teilnehmerzahl auf 24 Personen begrenzt.

Veranstaltungsort ist für die Vorträge am Freitag das Fasanenschlösschen Karlsruhe.
Der praktische Teil wird am Samstag in den Räumlichkeiten des Forschungs- und Prüfinstituts FPI e.V. in der Griesbachstr. 8 durchgeführt. 

Themen sind:

  • Verfahren und Methoden der Bestandserfassung
  • Natursteine - wichtige Denkmalgesteine und deren Eigenschaften
  • Analyseverfahren zur Schadensbeurteilung an Natursteinen und Mörteln
  • Mörtel für die Mauerwerkssanierung
  • statische Betrachtungen zu Bögen und Gewölben, Instandsetzungsbeispiele
  • Ausführungsbeispiele zur Instandsetzung von Mauerwerk
  • Injektionstechnik und Maueranker
  • Laborführung im FPI zur Baustoffprüfung und Mauerwerksdiagnostik
  • praktische Vorstellung von Mauerankern, restauratorischen Steinmetzarbeiten, Werkzeugen, Materialien und Zubehör

2018: Anerkennung mit 16 UE für die Listenverlängerung "Energieberater für Baudenkmale" der WTA e.V.

Bei Bedarf wird die Anerkennung als Weiterbildung bei folgenden Kammern beantragt:
- Bayerische Ingenieurkammer-Bau (beantragt)
- Ingenieurkammer-Bau Nordrhein-Westfalen
- Architektenkammer NRW
- Architektenkammer Ba-Wü
- Ing.kammer Ba-Wü
- Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen